Wie der Name, “Heimat- und Volkstrachten-Erhaltungsverein” schon sagt, hat der Verein die Aufgaben, Sitte, Bräuche und Tracht unserer Heimat aufrechtzuerhalten. Dazu gehört, dass sich die Mitglieder in der Tracht bei kirchlichen Anlässen beteiligen und bei Trachtenfesten ausrücken. Auch im täglichen Leben sollten sich die Vereinsmitglieder in diesem Sinne verhalten.
Die Übermittlung von Trachtentänzen wie Plattler, Mühlradl, Zwoasteira, Dreisteira, Kronentanz, Sterntanz, Sternpolka, Bandltanz und andere gehören auch zu den Aufgaben des Trachtenvereins. Diese Tänze werden in den Plattlerproben gelernt und geübt und bei Festlichkeiten vorgezeigt. Plattlerwettbewerbe werden abgehalten, um die Exaktheit der Tänze zu vervollkommnen. Die Plattlerproben sind ein Sammelpunkt für die Jugend und somit ein wesentlicher Beitrag zum gesellschaftlichen Leben

Plattlerproben

Für die Kinder von 6-15 Jahren ist jeden Montag von 19:00 - 20:00 Uhr Probe. Derzeit sind ca. 30 Kinder dabei.
Die Aktiven ab 16 Jahre haben jeden Montag von 20:00 - 22:00 Uhr, ebenfalls im Trachtenheim, Probe. Derzeit sind ca. 20 aktive Plattler dabei.

Weiteres

Jedes Jahr sind wir beim Jugendtag der Gaugruppe Oberes Schlierach- und Leitzachtal stark vertreten. Ebenso veranstalten wir alle zwei Jahre im Januar eine Christbaumversteigerung.
Die Haupversammlung ist immer im November.

Alle 2 Jahre richten wir das Bockpaschen in Agatharied aus.

In jedem vierten Jahr wird der Maibaum aufgestellt.

Und alle 11 Jahre organisieren wir die Bettelhochzeit im Fasching mit.